Alle Artikel mit dem Schlagwort: Babymassage

Babymassage Papa-Zeit – was passiert da eigentlich ?

Im Kurs Babymassage Papa-Zeit erlernen Väter die Techniken der indischen und schwedischen Babymassage in einer kleinen Gruppe von Vätern mit ihren Babys. Wenn sich Väter zum Massieren ihrer Kinder treffen, entsteht jedes Mal eine ganz besondere Atmosphäre. Zuerst vielleicht noch ein bisschen fremd und unsicher. Was wohl die anderen sagen, wenn das eigene Kind plötzlich unruhig wird? Zu welchen „Mitteln“ wird ER greifen, wenn Mama, die stillen könnte, nicht in der Nähe ist? Was anfangs von außen noch als nervös zu deuten sein könnte, entpuppt sich als hoch professionell und völlig geübt in jedem Handgriff.  Ganz selbstverständlich beruhigen Väter ihre Kinder, wenn sie keine Lust mehr auf die Massage haben auf ihre gewohnte Papa-Art. Sie wiegen und tragen die Kleinen, wickeln und bereiten ein Fläschchen einhändig vor, während sie auf dem anderen Arm das Baby schaukeln. So erlebe ich die Väter in meinen Kursen – vertraut und sicher mit ihren Kindern. Es ist toll, wenn Väter in der Babymassage noch eine weitere Möglichkeit finden, besondere Zeit mit den Babys zu verbringen und sie auf ihre Art und …

weiterlesen...