Blog

Zeit für uns

“Die gemeinsame Zeit zu genießen, sich Zeit für einander zu nehmen – das ist mein Fundament für ein neues Jahr voller Aktivitäten und emotionalen Momenten. Ich freue mich drauf!”

Sind sie nicht herrlich, diese Feiertage ab Weihnachten bis hinein ins neue Jahr? Jeder einzelne Tag hat seine eigene Bedeutung . Ob gemeinsame Ausflüge, der Besuch der Familien oder die Zeit für sich selbst, die sich jetzt jeder ohne schlechtes Gewissen einfach nimmt. Vielleicht greifst du mal zu einem Buch und plötzlich fesselt dich die spannende Lektüre. Du schaffst es mehr als 3 Seiten am Stück zu lesen. Das passiert selten. Denn die träge Müdigkeit, die dich sonst schnell schläfrig werden lässt, setzt einfach nicht ein. Herrlich, oder? Was für ein Gefühl. Fühlt sich gut an, diese Freiheit und Selbstbestimmtheit.

Die Zeit mit den Kindern, der Verwandtschaft und Freunden ist besonders intensiv. Gedanken an die geheimnisvollen Feiertage als man selbst ein Kind war zaubern ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht. Das unsichtbare Band zwischen Kindern und Eltern wird durch die gemeinsam verbrachte Zeit noch fester. Endlich mal Zeit haben, ohne auf die Uhr zu schauen. Und wenn der Bauch vor Hunger knurrt, sitzt man am Familientisch zusammen und genießt, vor allem die Gespräche.

… Und keiner meckert, wenn nach dem Nachtisch das Eis auf den Tisch kommt.